St. Laurent

Den kann man einfach nur lieben!

Die Rebsorte St. Laurent soll ihren Namen durch den St. Laurentiustag (10. August) erhalten haben, an dem die Traube mancherorts reif werden. Der Wein aus diesen Trauben erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit.

Schwarz-violette Farbreflexe im Glas zeichnen diesen harmonischen Wein aus. Ein sortentypischer Duft an Sauerkirsch erinnernd, ebenso wie Holunder und Bittermandel, geschmacklich feine Cassisnote und einen nachhaltigen Abgang machen Appetit auf "Mehr".

Er eignet sich hervorragend als Begleiter zu saisonalen Wildgerichten, zu dunklem Fleisch mit pikant abgeschmeckten Soßen, Lamm, Sauerbraten, zu Pasta, zur Käseplatte, aber auch einfach zum "So-Genießen".


2018 Schriesheimer Rittersberg QbA tr. 0.75l    6,10 Euro
»No.1«
Best.Nr. 07221 · A 13,0 · RZ 7,2 · S 5,6




zurück